Entsorgung von Emulsionen

Entsorgung von Emulsionen

Herausforderung Entsorgung von Emulsionen

Die Entsorgung von reinen Reststoffen ist bereits häufig schwierig genug. Emulsionen, also Gemische aus eigentlich nicht mischbaren Flüssigkeiten, sind eine besondere Herausforderung. In der Regel handelt es sich bei Emulsionen um verdünnte Lacke, Fett-Lösemittel-Gemische und andere Reststoffe aus der Produktion. Der Entsorgungs-Spezialist GENVER® hat es sich zur Aufgabe gemacht, auch diese besonders problematischen Abfallprodukte einer sinnvollen Verwertung zuzuführen.

Emulsionen entsorgen – Profisache

Man mag es sich gar nicht mehr vorstellen, wie hemmungslos in früheren Zeiten flüssige Reststoffe aus der Industrie einfach in die Flüsse und Meere verklappt wurden. Das ist heute eine schwere Straftat, die empfindliche Rechtsfolgen nach sich zieht. Das gilt auch für Emulsionen aus der Nahrungsmittelindustrie. Auch wenn es sich bei Frittierfett, Mayonnaise und andere flüssige Nahrungsmittel-Produkte “eigentlich” um ungiftige und harmlose Reststoffe handelt, haben sie im Ausguss nichts verloren. New York und London kämpfen zum Beispiel mit enormen Fettablagerungen, welche die Kanalisation immer mehr verstopfen – und ein willkommenes Fressen für die Ratten sind. Emulsionen fallen aber überall an. Auch ein normaler Metallverarbeitungsbetrieb produziert mit den Kühlschmierstoffen für die Zerspanungsmaschinen kontinuierlich große Mengen an Emulsionen, die professionell entsorgt werden müssen. Diese mit Metallspänen und Schmierstoffen verunreinigten Emulsionen sind eine besondere Herausforderung. Noch anspruchsvoller ist die Entsorgung von Emulsionen aus der Prozesschemie. Gut, dass es hierfür Spezialisten gibt. GENVER® gehört hier zu den Besten.

Wie Emulsionen entsorgt werden

Bei der Entsorgung von Emulsionen kommt es stark auf deren Zusammensetzung an. je mehr Inhaltsstoffe eine Emulsion hat, desto schwieriger ist sie zu entsorgen. Um beim Beispiel vom Kühlschmierstoff zu bleiben – an sich ist der reine Kühlschmierstoff biologisch problemlos abbaubar. Durch die Verunreinigung während seines Einsatzes wird aus dem biologisch abbaubaren Produkt ein hochgiftiges Gemisch, welches in den Sondermüll gehört. GENVER® ist ein Spezialist für die Entsorgung aller Arten von Emulsionen. Bearbeitet werden alle Arten von Emulsionen, ob aus der Nahrungsmittelindustrie, der Metallverarbeitung, der Prozessindustrie oder sonstige.

Emulsionen verwerten statt entsorgen

GENVER® ist seit 25 Jahren ein zertifizierter Entsorgungspezialist. Dabei verstand das Unternehmen aber von Beginn an unter “Entsorgen” nicht einfach verbrennen oder deponieren. Ziel einer nachhaltigen Entsorgung ist immer die Verwertung von Reststoffen für einen weiteren Zweck. Bei Emulsionen aus der Nahrungsmittelindustrie ist das noch recht einfach: Schweinefutter, Kompostiermaterial oder Biogas-Herstellung sind mit diesen Emulsionen fast immer möglich. Bei Emulsionen aus der Metallverarbeitung oder Prozessindustrie kommen anspruchsvollere Verfahren zum Einsatz. Mit mehrstufigen Prozessen werden die Emulsionen zerlegt, aufbereitet und erst dann der umweltgerechten Entsorgung zugeführt.

Zertifizierte Qualität gibt Rechtssicherheit

GENVER® entsorgt nur, was es entsorgen darf. Nach 25 Jahren anhaltendem Wachstum und Erfolg an der Branche gibt es aber nur noch wenige blinde Flecken im Dienstleistungsangebot dieses Spezialisten. Der Entsorgung von Emulsionen aller Art hat sich GENVER® schon lange gestellt. Mit dem Erwerb aller notwendigen Zertifikate kann GENVER® seine Kompetenz bei der Entsorgung von Emulsionen immer wieder aufs Neue unter Beweis stellen. Das macht GENVER® zu einem zuverlässigen Partner für die Industrie.

Entsorgung – nicht nur von Emulsionen

Das Portfolio von GENVER® umfasst praktisch alle festen und flüssigen Reststoffe aus der industriellen Produktion. Selbst Problemstoffe wie gebrauchter Strahlsand werden von GENVER® zuverlässig und rechtssicher entsorgt. Mit einem ausgesprochen kundennahen Service sorgt GENVER® für eine anhaltende Begeisterung am Markt. Schließlich heißt “Entsorgen” wortwörtlich “Die Sorgen abnehmen”. Und das ist das Kerngeschäft von GENVER®.

 

seit 1992