Markttelegramm für die 27. KW 2014

Brotgetreide: Die diesjährige Getreideernte kann nach Schätzungen des nationalen Getreideerzeugerverbandes KFPZ (Polen) eine Menge von 28,3 Mio. to erreichen. Auch nach Deutschland exportiert Polen neben Roggen und Mais zunehmend Weizen.

Futtergetreide: Zu 80% ist in Ungarn die Ernte von Wintergerste abgeschlossen. 2013 wurden durchschnittlich 4,1t/ha geerntet. Zurzeit bewegen sich die Erträge zwischen 4,5 und 5 t/ha. Bei 63 bis 66 kg liegt das Hektolitergewicht.

Futtermittel: Weiterhin Schwach

Deutlich gesenkt die Preise für Weizenkleie, Weizengrießkleiepellets und Weizengrießkleie; für Ware aus der Nachkampange von Trockenschnitzel steigt der Druck auf die Preise; im Lager liegt noch viel Ware; seitwärts laufen zur Zeit die Notierungen für Sojaschrot; nur die vorderen Termine kaufen die Mischfutterhersteller beim Sojaschrot; sehr knapp ist die Versorgung bei Rapsschrot; kaum Ware kommt von den Ölmühlen; unberücksichtigt Termine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

seit 1992