Markttelegramm für die 33. KW 2014

Brotgetreide: Mittelfristig kann sich der Bedarf nach hochwertigen Qualitäten erhöhen. Der Grund liegt bei den oft zu geringen Eiweißwerten der bisherigen Weizenernte in Deutschland.

Futtergetreide: Schätzung deutscher Gerstenente um 0,4 Mio. t höher und bei Körnermais um 1,1 Mio. t höher als im Vorjahr.

Futtermittel: weiterhin schwächer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + achtzehn =

seit 1992